TOP Ö 5.1: Sanierung Hallenbad, Vergabe der Sanitärinstallation, Abwassersanierung

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 18, Nein: 0

EINLEITUNG

Vergabeart:                                                                             Beschränkte Ausschreibung

 

Anzahl der an der Ausschreibung beteiligten Unternehmen:                        16                   
Anzahl der zur Submission abgegebenen Leistungsverzeichnisse: 2
Prüfung und Wertung der Angebote durch:                                       Ingenieurgesellschaft IGA

                                                                                                            Ansbach

 

PRÜFUNG

Angebote mit inhaltlichen und formellen Ausschlussgründen:           0

Bieter, die nicht geeignet sind:                                                           0

Bieter, mit offenem Missverhältnis in Bezug auf die Leistung           0

 

WERTUNG DER ANGEBOTE

 

Angebots Nr.

1)  Bieter 1                                                                  34.738,31 € inkl. MwS.           132%
2)  Fa. Capito, Dietenhofen    inkl. 2% MwSt.            26.340,49 € inkl. MwSt.          100 %



VERGLEICH ZUR KOSTENBERECHNUNG

Kostenberechnung                                                                  22.570,43 € inkl. MwSt.
Überschreitung der Kostenberechnung                                   3.770,06 € inkl. MwSt.

 

ENTSCHEIDUNG ÜBER DIE ZUSCHLAGSERTEILUNG

Es wird empfohlen, den Auftrag an die Firma Capito GmbH & Co. KG, Neustädter Str. 33 in 90599 Dietenhofen zum Angebotspreis von 26.340,49 Euro inkl. MwSt. zu vergeben.

 


Beschlussvorschlag:

Der Marktgemeinderat beschließt, die Abwassersanierungsarbeiten an den wirtschaftlichsten Bieter, die Firma Capito GmbH & Co. KG, Neustädter Str. 33 in 90599 Dietenhofen zum Angebotspreis von 26.340,49 Euro inkl. MwSt. zu vergeben.