TOP Ö 1: Ortstermin: Neubau Kita Kunterbunt und Friedhofsparkplätze (Treffpunkt: Meisterweg)

Beschluss: zur Kenntnis genommen

Die Mitglieder des Ortsentwicklungs- und Bauausschusses sehen sich die Baustelle der Zufahrt zum geplanten Neubau der Kindertageseinrichtung Kunterbunt und zum Friedhof an.

Die Randbefestigungen sind größtenteils bereits hergestellt. Die erste Lage Frostschutz ist eingebracht.

Entgegen vorhergehender Planung soll nun am Friedhof eine Reihe von Querparkplätzen durch Längsparkplätze ersetzt werden, um mehr Platz für die Stützmauer im westlichen Bereich der Parkplatzfläche zu erhalten.

Es wird darauf hingewiesen, dass die nun von den Parkplätzen beanspruchte Fläche einst als Erweiterungsfläche für den Friedhof angedacht war. Allerdings hat sich in den letzten Jahren herausgestellt, dass immer wieder Gräber im alten Teil des Friedhofs frei werden und dass auch die Möglichkeit der Feuerbestattung immer öfter gewählt wird. Außerdem stehen noch Flächen westlich des Parkplatzes zur Verfügung, die im Eigentum des Schulverbandes stehen und nötigenfalls als Friedhofsfläche genutzt werden könnten.

Der Aushub ist teilweise mit Thalium belastet, so dass er nicht zur Deponierung auf einer Z0-Deponie geeignet ist. Thalium ist ein zwar giftiges, aber geogenes (bereits ursprünglich im Boden vorhandenes) Element. Daher ist mit erhöhten Entsorgungskosten für den Aushub zu rechnen.