TOP Ö 2.2: Verlängerung des Radweges bei Kleinhaslach

Beschluss: zur Kenntnis genommen

Seit längerem wird vorgeschlagen, dass der Radweg bei Kleinhaslach Richtung Abzweigung Warzfelden verlängert wird, damit Fahrradfahrer nicht zweimal die Kreisstraße überqueren müssen. Die Strecke beträgt ca. 100 m.

Auf einer Breite von ca. 2 m wird der Radweg ausgekoffert und anschließend geschottert. Herr 1. Bgm. Erdel hat diesbezüglich beim Staatlichen Bauamt Ansbach und beim Landratsamt Ansbach nachgefragt.

Sowohl Herr Assum, Staatliches Bauamt, als auch Frau Meyer, LRA, haben in der KW 35 zugesichert, das Vorhaben nochmals zu prüfen und bezüglich der Kostenregelung zum Unterhalt usw. des Radwegs dem Markt Dietenhofen eine entsprechende Vereinbarung zuzusenden.