TOP Ö 3: Beteiligung als Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB; Aufstellung der 1. vorhabenbezogenen Änderung des Bebauungsplanes "Einkaufsmarkt-Bahnhofstraße" des Marktes Wilhermsdorf

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 19, Nein: 0

Der Markt Wilhermsdorf beabsichtigt, den vorhabenbezogenen Bebauungsplan mit integriertem Grünordnungsplan „Einkaufsmarkt-Bahnhofstraße“ zur Errichtung einer Eismanufaktur mit Eiscafe im „Alten Bahnhof“ im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB zu ändern.

 

Gemäß § 4 Abs. 2 BauGB werden die Unterlagen im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Trägerbeteiligung mit der Bitte um Stellungnahme vorgelegt.

 

 


Die Bauverwaltung sieht die Belange des Marktes Dietenhofen durch die 1. Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Einkaufsmarkt – Bahnhofstraße“ zur Errichtung einer Eismanufaktur mit Eiscafe im „Alten Bahnhof“ nicht berührt.

 


Beschlussvorschlag:

Der Marktgemeinderat hat keine Einwendungen bezüglich der vorliegenden Planung zur 1. Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Einkaufsmarkt – Bahnhofstraße“ zur Errichtung einer Eismanufaktur mit Eiscafe im „Alten Bahnhof“.